Das Unternehmen GS aus Löhne ist ein Maschinebauunternehmen, das Automatisierungen und Roter-Systeme für die Industrie entwickelt. Als wir den Auftrag erhielten waren wir darüber sehr glücklich, jedoch fehlte mir zunächst die Vorstellungskraft wie wir die Vorgaben vom Kunden erfüllen sollten. Die Aufgabe war gleichermaßen einfach wie anspruchsvoll. „Wir benötigen professionelle Produktfotos und ein Video von unserem neuen Cobot System. Die Produktfotos sollen auf unserer Webseite zum Einsatz kommen aber auch emotional genug sein für unsere Social-Media-Kanäle.“ Vor meinem geistigen Auge erschienen Bilder von nerdigen Robotertechnikern, die in staubigen Hallen an unförmigen Maschinen arbeiten. Aber es sollte natürlich alles ganz anders kommen.

Die „Robotertechniker“ stellten sich als wahre Profi-Modelle heraus, die Ihre Aufgabe vor der Kamera mit dem nötigen Ernst angingen. Als die neuen Gesichter der Kampagne war ein gewisser Stolz bei den Mitarbeitern spürbar. Auch sollte das Set unseren Erwartungen im positiven Sinne nicht gerecht werden. Wir hatten es zwar mit schwierigen Lichtverhältnissen zu tun, jedoch machten die Halle und das Produkt einen sehr guten Eindruck. Um der Vorgabe nach Emotionalität gerecht zu werden entschieden wir uns für eine ungewöhnliche, blaue, indirekte Beleuchtung. Damit schlugen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Produktfotos bekamen durch das Licht ein gewisses technisches „Framing“ und der hohe blau Anteil im Bild erfreut sich in Social Media traditionell großer Beliebtheit. In Summe konnten wie an einem Tag ein kurzes Produktvideo und 10-12 professionelle Produktfotos erstellen.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren